Mensch und Umwelt vor Profit!

Aufruf zum weltweiten Aktionstag gegen Freihandels- und Investitionsschutzabkommen

26.03.2015

Die zivilgesellschaftlichen Organisationen aus aller Welt rufen auf zu einem globalen Aktionstag am 18. April 2015, um die Freihandels- und Investitionsabkommen zu stoppen und eine Wirtschaft zu fördern, die den Menschen und der Umwelt dient.

Mehr Infos mit einer Übersicht aller bisher angemeldeten Aktivitäten: www.globaltradeday.org.